Tag Archive | Support

BringBee engagiert sich für die Unternehmer von morgen

BringBee Gründerin als Mentorin am Startup Forum der Uni Zürich und ETH Zürich

Wenn man einmal den Schritt ins Unternehmertum gewagt hat, kommen viele neugierige Fragen von Studenten, die Ihre Masterarbeiten schreiben, von Klassen, die sich mit Unternehmertum beschäftigen oder von innovativen jungen Leuten, die gerade Ihr eigenes Startup umsetzen. Sehr gerne geben wir unsere Erfahrungen weiter und setzen uns gezielt für die Unternehmerwelt von morgen ein.

In den letzten zwei Wochen referierte BringBee Gründerin Stella Schieffer zum Beispiel vor einer Klasse Studenten der Fachhochschule Nordwestschweiz. Letzte Woche sass Stella zudem unter den Mentoren des Startup Forum, einer Initiative der Uni Zürich und dem Entrepreneur Club der ETH Zürich.

Wir hoffen somit viele junge Leute zu begeistern und zu ermutigen, den Schritt in die aufregende und nervenaufreibende Welt der Selbstständigkeit zu wagen.

Studenten lernen direkt von Gründern über Entrenpreneurship

Wir lieben es Kunden glücklich zu machen

Wir sind immer erstaunt über die Vielfalt der Menschen, die BringBee nutzen: Zum Bestellen oder Mitbringen.

Diese Woche erhielten wir z.B. Fanpost von Christian! Christian ist übrigens auch unternehmerisch tätig bei der Energiebüro AG:

Tolle Erfahrung! Mein BringBee, Martina, ist ein Goldschatz: sehr gewissenhaft und umsichtig, unbedingt empfehlenswert

Mach ich wieder! Das hat Potenzial, weit über IKEA hinaus!

Danke Christian! Habt ihr auch noch Geschichten? Wir wollen Sie alle hören.

christian_meier_BringBee_Fan

Wir kümmern uns um dich

Kunden gehen über alles

Vor allem so kurz nach dem Launch ist’s klar, dass auch noch mal etwas schief gehen kann. Die Story hier zeigt, wie sehr uns deine Zufriedenheit am Herzen liegt und wie weit wir gehen um dich glücklich zu machen.

Klappts denn auch mit dem IKEA aufbauen?

Übrigens klappte das Aufbauen auch recht gut. Wir durften noch kurz zuschauen… Falls das dann doch noch eine Thematik wird, müssen wir noch die „BuildBee“ parallel zu „BringBee“ gründen.