Archiv | Startup Stories RSS for this section

Studenten-Software Projekt bei BringBee

BringBee Studenten Software Projekt

In den letzten Wochen haben wir das Glück als Teil eines sommerlichen „Software-Projektes“ mit 10 Studenten der FU Berlin zusammenzuarbeiten.

Die Studenten sammeln dabei Erfahrungen mit jungen Unternehmen und arbeiten an tatsächlichen Softwareprojekten und lernen neue Technologien kennen, wie Rails, ember, PostgreSQL und PostGIS

Ganz nebenbei erleben sie dabei noch, wie Startups ticken, lernen Geschäftsmodelle kennen und werden in Produktdesign und -entwicklung involviert.

Es ist eine tolle Erfahrung so viele muntere und aufgeweckte Jungentwickler diesen Sommer mit im Team zu haben.

Tausend Dank an unsere Helden:

@trantu

@daniel89

@simon-rotter

@sergiyvan

@hob90

@pepse

@PascalCase

BringBee Studenten Software Projekt

Advertisements

BringBee Einkaufslisten sparen Geld

Verführung beim Einkaufen  Source: www.pz-news.de

Der Einkaufszettel

Wer kennt das nicht…? Wir gehen einkaufen und beim Geschlängel durch den Laden lachen uns in jeder Ecke neue Angebote, der neue Sommer-Kracher oder ein dieses leckere Kuchenstück an.

Schwups! Landet oftmals mehr im Wagen, als die liebe Einkaufsliste es vorgesehen hatte.

73% kaufen mehr ein

Tatsächlich ist das ein Phänomen, das uns alle betrifft. Etwa 73% aller Einkäufer kaufen im Laden mehr ein als geplant.Denn natürlich haben die Einzelhändler viele Tricks, mit denen Sie uns zum Kaufen animieren. Im folgenden Video von Quarks & Co werden einige typische Fallen vorgestellt.

Das Kind kauft mit

Auch lassen wir uns gerne beim Einkaufen beeinflussen, unter anderem von unseren Kindern. Auch das wissen Einzelhändler ganz genau und platzieren Kinderwünsche somit gern auf Kinder-Augenhöhe. Auch hierzu ein spannendes Video:

Hilfe durch BringBee Einkaufsliste

Doch vielleicht kann ja auch die Einkaufsliste von BringBee helfen. Durch das disziplinierte Listenschreiben, erspart man sich die Verführung und den Extraeinkauf im Laden.

Und obendrein hat man natürlich mehr Zeit für sich und die Familie.

Lesetipps:

Weitere gute Lesetipps zum Thema „Wie wir zum Kaufen animiert werden“ von Martin Lindstrom:

„Brandwashed“

Einkaufen für Einkaufsmuffel

Praktisches Einkaufen für Einkaufsmuffel

Während die meisten Frauen sich gerne im Geschäft tummeln und den Stadtbummel als erholsamen Einstieg ins Wochenende sehen, bleibts vielen Männern ein Graus.

Aus diesem Grund haben sich verschiedene Business-Modelle genau um die Einkaufsfaulheit gebildet.

Beispiele hierfür sind:

BlackSocks

Schon wieder keine frischen Socken mehr? Einfach das Socken-Abo nutzen und sich regelmässige neue, ordentlich schwarze Socken zuschicken lassen

Outfittery

Deine persönliche Style Beraterin stellt dir deine individuellen Kleider zusammen und schickt sie dir zu.

Beratung und Service als Trend

Vielleicht sollten wir bei BringBee auch direkt noch eine Einrichtungsberatung anvisieren? Schick Pläne und Fotos von deiner Wohnung & wir richten dich zu deinem Budget ein. Was meint ihr?

Einrichtungshilfe

Weitere Links:

http://www.wiwo.de/unternehmen/it/digitale-revolution-der-wirtschaft/shoppen-ohne-aufwand-virtuelle-einkaufsberaterinnen-fuer-maennliche-shoppingmuffel/7748448.html